Umfrage: Welchen Reifen?
Du hast keine Berechtigung bei dieser Umfrage abzustimmen.
Goodyear Ultra Grip 7+
25.00%
2 25.00%
Dunlop Winter Sport 3D
0%
0 0%
Fulda Kristall Montero 2
0%
0 0%
Michelin Alpin A3
12.50%
1 12.50%
andere
62.50%
5 62.50%
aus China
0%
0 0%
Gesamt 8 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Winterreifen / Reifengröße
#1
Hey,

so, mein Entschluss für eine Felge steht glaube ich schon fest, wird aber noch nicht verraten. Jetzt bin ich nur noch am überlegen, welchen Reifen ich nehmen soll. In der Größe 185/65 R15 stehen diese zur Auswahl:

- Goodyear Ultra Grip 7+
- Dunlop Winter Sport 3D
- Fulda Kristall Montero 2 oder
- Michelin Alpin A3

BTW (by the way), es heißt, dass man als Winterreifen die kleiste Größe nehmen soll. Könnte es damit nicht genauso ein Märchen sein, wie dass man ab einer bestimmten Temperatur Winterreifen aufziehen sollte? Irgendwie kann ich es nicht ganz nachvollziehen, denn...
lassen wir mal den Spritverbrauch außer Acht, so haben breitere Reifen doch eine größere Aufliegefläche und somit doch einen größeren Kontakt und Reibungswiderstand beim Bremsen zur Fahrbahn und müssten doch damit bei Schnee und Matsch besser "greifen"...?!

VG
S.
1,4 Acenta, New Blue, CP, SP, RPS

Note-Verbrauch Big Grin
[Bild: 180955_5.png][Bild: sex0035.gif]

Altes Fahrzeug Sad
[Bild: 105033_5.png]
Zitieren
#2
Hallo Sakulus

Habe mich für den Goodyear UG 7 entschieden.
War letztes Jahr Testsieger.
Der UG 7+ hat in der Autobild im Test nur mit "zufriedenstellend" abgeschlossen.
Größe 185/65/ R15 auf Stahlfelge.

Kommt morgen drauf.

Die Größe 175er wäre teurer gewesen weil nicht so gängig.

Gruß Holli
Nissan Note 1,5 dci 85 Acenta mit Sicherheits und Stylepaket in Faded Denim EZ: 26.04.2007
Zitieren
#3
holli schrieb:Habe mich für den Goodyear UG 7 entschieden.
War letztes Jahr Testsieger. Größe 185/65/ R15 auf Stahlfelge.
Hab ich auch, allerdings auf Alu´s. Sehr ausgewogener Reifen. Absolut zufriedenstellend.

Thema hatten wir ähnlich schon mal
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.note-forum.de/viewtopic.php?t=28">http://www.note-forum.de/viewtopic.php?t=28</a><!-- m -->

übrigens: je breiter, desto mehr aquaplaning <!-- sCry --><img src="/icon_cry.gif" alt="Cry" title="Crying or Very sad" /><!-- sCry -->

DeepBlue <!-- s:bye --><img src="/011.gif" alt=":bye" title="Tschüß" /><!-- s:bye -->
Zitieren
#4
sakulus schrieb:...es heißt, dass man als Winterreifen die kleiste Größe nehmen soll.
Hi sakulus,

es kommt darauf an.... Ein Winterreifen "funktioniert" durch sein Profil, die Lamellenstruktur und die weiche Gummimischung. Aufgrund der Lamellen, die nur in eine Richtung arbeiten, ist eine gute Traktion nicht gleichbedeutend mit guter Bremsleistung.

Bei losem Schnee, Matsch und Nässe sind schmalere besser, da sie sich aufgrund der geringeren Aufstandsfläche (=höhere Flächenpressung) tiefer in den Schnee einarbeiten und das Profil besser nutzen bzw. eine geringere Aquaplaningneigung besitzen.

Auf festgefahrener Schneedecke und trockener Straße sind breite WR besser, da die Lamellen besser arbeiten bzw. die Aufstandsfläche größer ist.

Es kommt also auf "Deinen persönlichen" Winter an, genau wie bei der Wahl der Reifen. In Essen wäre mir ein Reifen mit guten Nässe- und Trocken-Eigenschaften wichtiger als ein "Tiefschneekünstler".

Der Dunlop ist in allen Disziplinen schlechter als der UG7, und scheidet daher eigentlich aus, zumal er auch nicht nennenswert billiger ist als der UG7.

Der Michelin ist sehr hart, hat extrem wenig Rollwiderstand (Spritverbrauch) bietet ein sommerreifenähnliches Handling auf trockener und nasser Fahrbahn, ist aber auf Schnee in der Traktion dem UG7 und dem Fulda deutlich unterlegen.

Der UG7 ist auf trockener Fahrbahn schlechter als der Michelin, bei Nässe gleichwertig, auf losem Schnee gut und auf festem Schnee unschlagbar.

Den Fulda hat mir mein Freundlicher bei Auslieferung montiert. Er ist im oberbayrischen Winter ein ausgeprägter Neuschnee- und Matschkünstler, auch auf festgefahrener Schneedecke gut. Die Nässeeigenschaften sind ebenfalls gut, aber auf trockener Straße hat er ein bescheidenes Handling. Dafür läßt sich der Verschleiß sehen. Ich habe ihn nach 50.000 km mit 6 mm Restprofil (fahre halt 95% Autobahn) heruntergenommen, weil er noch einen Winter halten wird.

Persönlicher Tip, leider nicht in Deiner Auswahl:
Mein nächster WR wird der Conti TS810 werden, mit dem seit 2 Jahren sogar mein BMW keine Angst vor Schnee haben muss. Mit Abstand der beste WR bei Nässe, und auf Schnee einen noch kürzeren Bremsweg als der UG7.

Viele Grüße
oelbrenner
Bis 10/09: 1,5 dCi 85 Acenta, EZ 17.11.06, vulkanschwarz, Style- /Comfort- und Sicherheitspaket *Links nur für Member sichtbar. Registrierung oder Login*
Seit 11/09 MINI Clubman JCW, rot/schwarz
[X] nail here for new monitor
Zitieren
#5
oelbrenner, mit
Zitat: In Essen wäre mir ein Reifen mit guten Nässe- und Trocken-Eigenschaften wichtiger als ein "Tiefschneekünstler".
hast Du grundsätzlich schon recht, jedoch ist mir persönlich der Grip auf Schnee wichtiger, besonders wenn man in verschneite Regionen fährt, auch wenn es nur im Urlaub ist. Besonders wenn man schon mal auf einer Landstraße im Schnee Pirouetten gedreht hat. Ich möchte nicht wissen, wie es damals ausgegangen wäre, wäre ich auf Sommerreifen unterwegs gewesen... <!-- s:wow --><img src="/016.gif" alt=":wow" title="wow" /><!-- s:wow -->

Bei meinen Tempi mache ich mir keinen Kopf wegen Aquaplaning. Es ist einfach nur viel entspannter, viel langsamer als mit "Vollgas" zu fahren... <!-- s:roll: --><img src="/icon_rolleyes.gif" alt=":roll:" title="Rolling Eyes" /><!-- s:roll: -->

Zitat:...auf trockener Straße hat er [Fulda] ein bescheidenes Handling...
Was meinst Du damit?
1,4 Acenta, New Blue, CP, SP, RPS

Note-Verbrauch Big Grin
[Bild: 180955_5.png][Bild: sex0035.gif]

Altes Fahrzeug Sad
[Bild: 105033_5.png]
Zitieren
#6
Wir haben yokohama 185/60 R15 winter m+s auf stahlfege.
Ein richtiges "winterurteil" kann ich nicht abgeben, letzten winter hätten
sommerreifen auch gereicht.
Eins kann ich aber sagen, die sensible lenkung des note wird mit dem
reifentyp noch sensibler. Nächste woche werde ich die winterräder wieder
dranschrauben, dann habe ich den direkten vergleich zum sommerreifen.
1,6 Tekna, Karamell Metallic von 21.02.2006 - 18.02.2014

Honda Civic FK2 1,8 Galaxy-Gray Metallic ab 18.02.2014

*Links nur für Member sichtbar. Registrierung oder Login*
Zitieren
#7
sakulus schrieb:
Zitat:...auf trockener Straße hat er [Fulda] ein bescheidenes Handling...
Was meinst Du damit?
Hi sakulus,

der Fulda hat sehr weiche Flanken und ist dadurch zwar sehr komfortabel, aber auch nicht so präzise beim Lenken, ich will nicht sagen "schwammig", das wäre übertrieben, eher "träge".

Nachdem ich im Juli die "Oregenool"-Sommerreifen (Conti Eco Contact) montiert habe, weil auf den Wintersocken noch so viel drauf war, dass ich damit auch noich durch den nächsten Winter komme, kam mir der Note vor wie ein Go-Kart.

Viele Grüße
oelbrenner
Bis 10/09: 1,5 dCi 85 Acenta, EZ 17.11.06, vulkanschwarz, Style- /Comfort- und Sicherheitspaket *Links nur für Member sichtbar. Registrierung oder Login*
Seit 11/09 MINI Clubman JCW, rot/schwarz
[X] nail here for new monitor
Zitieren
#8
Danke Gubi,

da machst Du es mir aber leicht!
"Ich auch" Yokohama, aber 195er vom Vorgänger dem Pluriel- Felgen waren beim Kauf des Note incl.!

Ansonsten wie du geschrieben hast !

Grüsse aus Bonn Helmut
NISSAN Note 1,4 Visia schwarzmetallic seit 04.10.2006
Zitieren
#9
helmut schrieb:"Ich auch" Yokohama, aber 195er vom Vorgänger dem Pluriel- Felgen waren beim Kauf des Note incl.!
darf man überhaupt reifen der größe 195 fahren, steht in den papieren nicht nur etwas von 175 und 185?

Gruß <!-- s:bye --><img src="/011.gif" alt=":bye" title="Tschüß" /><!-- s:bye -->

Jonasz
Nissan Note 1.6 Tekna, Vulkanschwarzmetallic, Schaltgetriebe
seit 28.12.2006 bis 02.02.2009
*Links nur für Member sichtbar. Registrierung oder Login*
Zitieren
#10
äääh jonasz,

gut aufgepasst, sind natürlich die die Gubi auch drauf hat !! Ich war wohl noch in Gedanken beim MX5, der hat gerade neue Sommer-Socken mit 195 bekommen.

Grüsse von älter werdenden Herrn aus Bonn <!-- sMr. Green --><img src="/icon_mrgreen.gif" alt="Mr. Green" title="Mr. Green" /><!-- sMr. Green -->

Helmut
NISSAN Note 1,4 Visia schwarzmetallic seit 04.10.2006
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Ferienwohnung Orsoyerberg